Prozess nach Lübcke-Mord Das neue Geständnis des Stephan Ernst

Erst wollte er Einzeltäter sein, dann nur Komplize, jetzt soll es eine Mischung aus beidem sein: Vor Gericht hat Stephan Ernst eine neue Version des Lübcke-Mordes geschildert - und von seiner schwierigen Jugend berichtet.
Von Julia Jüttner, Frankfurt am Main
Angeklagter Ernst (r.) mit Verteidiger Kaplan: Verschiedene Versionen der Tatnacht

Angeklagter Ernst (r.) mit Verteidiger Kaplan: Verschiedene Versionen der Tatnacht

Foto: KAI PFAFFENBACH/ REUTERS
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL