Anwalt Alexander Hoffmann »Ich dachte, dass Politiker den Angriff auf Walter Lübcke als Angriff auf sich selbst betrachten würden«

Den Mord an Walter Lübcke hat Stephan Ernst gestanden, den Angriff auf Ahmed I. bestreitet er. Der Anwalt des Flüchtlings über den Angeklagten, die Naziszene und Unterschiede zum NSU-Prozess.
Ein Interview von Julia Jüttner
Angeklagter Ernst: Den Mord an Walter Lübcke hat er in verschiedenen Versionen gestanden, den Angriff auf Ahmed I. bestreitet er

Angeklagter Ernst: Den Mord an Walter Lübcke hat er in verschiedenen Versionen gestanden, den Angriff auf Ahmed I. bestreitet er

Foto: POOL / REUTERS
Zur Person
Rechtsanwalt Alexander Hoffmann

Rechtsanwalt Alexander Hoffmann

Foto: 

Willi Schewski / imago images / Willi Schewski

»Bis heute wird ein dauerhaftes Bleiberecht von Opfern rassistischer und neonazistischer Gewalt abgelehnt«
Mehr lesen über