Messerangriff auf Flüchtling Neue Ermittlungen gegen mutmaßlichen Lübcke-Mörder

War Stephan Ernst, der Tatverdächtige im Mordfall Lübcke, an einer weiteren Bluttat beteiligt? Nach SPIEGEL-Informationen haben Ermittler erneut das Haus des Rechtsextremen durchsucht. Hintergrund: ein bislang ungeklärter Messerangriff.
Haus von Stephan Ernst am Stadtrand von Kassel (im Juni): Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft bestätigte die erneute Durchsuchung

Haus von Stephan Ernst am Stadtrand von Kassel (im Juni): Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft bestätigte die erneute Durchsuchung

Foto: DER SPIEGEL
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV