Rassismus-Debatte in Ferguson Verdächtiger nach Schüssen auf Polizisten gefasst

Zwei Polizisten wurden am Mittwoch in Ferguson bei einer Demonstration durch Pistolenkugeln verletzt - die Spannungen in der US-Stadt wachsen wieder. Jetzt haben die Ermittler einen mutmaßlichen Täter festgenommen.
Polizisten in Ferguson (am vergangenen Mittwoch): Schüsse im Dunkeln

Polizisten in Ferguson (am vergangenen Mittwoch): Schüsse im Dunkeln

Foto: Michael B. Thomas/ AFP
jok/dpa