Zwei-Millionen-Euro-Auto Ferrari-Klau in NRW - Verdächtiger in Frankreich ermittelt

Bei einer Probefahrt stahl ein Mann in Nordrhein-Westfalen einen seltenen Ferrari 288 GTO. Nun haben Ermittler den mutmaßlichen Dieb gefasst: Der 43-Jährige verbüßt in Frankreich bereits eine Freiheitsstrafe.
Bei einer Probefahrt in Neuss gestohlen: ein zwei Millionen Euro teurer Ferrari

Bei einer Probefahrt in Neuss gestohlen: ein zwei Millionen Euro teurer Ferrari

Foto: Polizei Düsseldorf/dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
wit/dpa