Unterstützung für "El Chapo" Guzmán: Warum ein Massenmörder als Wohltäter verehrt wird
Foto: Mario Guzman/ dpa
Fotostrecke

Unterstützung für "El Chapo" Guzmán: Warum ein Massenmörder als Wohltäter verehrt wird

Unterstützung für "Chapo" Guzmán Warum ein Massenmörder als Wohltäter verehrt wird

"El Chapo" Guzmán Loera, der meistgesuchte Drogenboss der Welt, ist in Haft. Doch viele in Mexiko feiern ihn als Helden und fordern seine Freilassung. Für sie ist er kein brutaler Gangster und Massenmörder, sondern ein Wohltäter - genau wie Pablo Escobar für viele Kolumbianer.