Flucht über das Mittelmeer Wie Schleuser die griechischen Inseln nutzen

Griechenland ist eines der größten Tore für illegale Einwanderung nach Europa. In einem vertraulichen Bericht analysiert die Bundespolizei die Lage. Schleuser verdienen mit der Flucht horrende Summen.
Flüchtlinge an der Küste von Kos (Archivfoto)

Flüchtlinge an der Küste von Kos (Archivfoto)

Foto: DPA
Flüchtlinge in einem verlassenen Hotel auf Kos (Archivfoto)

Flüchtlinge in einem verlassenen Hotel auf Kos (Archivfoto)

Foto: Yannis Kolesidis/ dpa
Vertrauliche Informationen