Polizeieinsatz Drohne am Frankfurter Flughafen gesichtet - Betrieb stand eineinhalb Stunden still

Keine Starts und Landungen: Am Frankfurter Airport stand der Flugbetrieb still, da eine Drohne gesichtet worden war. Etliche Flüge fielen aus oder wurden umgeleitet - auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet war betroffen.
Eine Drohne in Frankfurt (Archivbild): Immer wieder werden die Abläufe an Flughäfen gestört

Eine Drohne in Frankfurt (Archivbild): Immer wieder werden die Abläufe an Flughäfen gestört

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
jpz/kko/dpa