Vorwurf der Zwangsprostitution Anklage gegen fünf mutmaßliche Bordellbetreiber

Mehr als tausend Beamte gingen in bundesweiten Razzien gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution vor. Nun hat die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen fünf Tatverdächtige erhoben.
Beamte der Bundespolizei durchsuchten vergangenes Jahr Bordelle, Wohnungen und Büros

Beamte der Bundespolizei durchsuchten vergangenes Jahr Bordelle, Wohnungen und Büros

Foto: Boris Roessler/ dpa
sen/dpa