Frankfurt Streit um Geld ging Todesschuss im Jobcenter voraus

Sie verletzte einen Polizisten mit einem Messer und starb durch den Schuss seiner Kollegin: Vor dem Zwischenfall in einem Frankfurter Jobcenter hat die getötete 39-Jährige mit Mitarbeitern um Geld gestritten - offenbar ging es um einen geringen Betrag.
Jobcenter in Frankfurt: Tödliche Auseinandersetzung zwischen einer Frau und der Polizei

Jobcenter in Frankfurt: Tödliche Auseinandersetzung zwischen einer Frau und der Polizei

Arne Dedert/ dpa
hut/dpa