Panther aus Zoo in Frankreich gestohlen "Dieses Tier war das einzige Ziel"

Ein junger Panther ist in Frankreich aus einem Zoo gestohlen worden. Es war nicht das erste Mal, dass das Tier Aufsehen erregt hat.

Wo ist dieser Panther?
Cristina DEVULDER / Ligue Protecteur des Animaux du Nord of France / AFP

Wo ist dieser Panther?


Ein junger Panther macht derzeit in Frankreich Schlagzeilen: Erst, weil er über die Dächer einer französischen Kleinstadt streifte, nun, weil er aus einem Zoo gestohlen worden ist.

Das Tier war in der vergangenen Woche in Armentières betäubt und danach in den Zoo nach Maubeuge gebracht worden. Von dort aus sollte es am Mittwoch in eine Einrichtung verlegt werden, die sich auf die Aufnahme von Wildtieren spezialisiert hat.

Dazu kam es jedoch nicht: In der Nacht zum Dienstag wurde die Raubkatze entwendet, sagte der Bürgermeister der Stadt, Arnaud Decagny: "Das Tier war das einzige Ziel." Die Stadtverwaltung habe Anzeige erstattet.

Der Panther wiegt laut Decagny zwischen "25 und 30 Kilogramm". Die Pfleger seien sehr besorgt um den Gesundheitszustand des jungen Tieres. Es sei nicht kräftig genug.

Der Besitzer des Panthers soll mittlerweile identifiziert worden sein, gaben die Behörden bekannt. Er sei geflohen, wohl aus Angst vor einer Anklage wegen illegalen Besitzes eines Wildtieres. Ihm droht eine Strafe von bis zu einem Jahr Gefängnis und einer Zahlung von 15.000 Euro wegen Gefährdung der Öffentlichkeit.

In Frankreich werden immer wieder Fälle aufgedeckt, in denen Tiere illegal gehalten werden. So wurden etwa schon Schlangen und kleine Löwen in Privatbesitz entdeckt. In manchen Fällen wurden die Behörden aufmerksam, weil die Tiere im Internet zum Verkauf stehen.

bbr/AFP



insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Barfüsser 24.09.2019
1. Irgendwann
wird der Dieb entweder einen Arzt oder einen Bestatter benötigen. Da sind Löwen schon mehr als Haustiere geeignet, als die aggressiven Panther.
paps 25.09.2019
2. Was für ein Tier?
Ein Panther ist eine Bezeichnung für ein schwarzes Exemplar von Leopard oder Jaguar. Also, was ist es denn jetzt? Es gibt keine Katzenarzt namens "Panther".
sekr 26.09.2019
3. Der Panther
Kann tatsächlich beides sein : "Der vielen bekannte schwarze Panther ist keine separate Art, sondern entweder ein schwarzer Jaguar oder Leopard." Quelle: Internet Wobei der Jaguar tatsächlich ziemlich heftig beissen kann. Möchte ich nicht als Haustier haben...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.