Frankreich Rechter Publizist erschießt sich in Kathedrale Notre-Dame

Ein 78-Jähriger hat in der Pariser Kathedrale Notre-Dame Suizid begangen. Laut Polizei handelt es sich bei dem Toten um einen rechtsnationalen Essayisten. Die Kirche wurde evakuiert.
Kathedrale Notre-Dame in Paris: Kirche auf der Île de la Cité nach Suizid evakuiert

Kathedrale Notre-Dame in Paris: Kirche auf der Île de la Cité nach Suizid evakuiert

Foto: PIERRE VERDY/ AFP
wit/AFP/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel