Mordfall in Freiburg Tatverdächtiger ins Krankenhaus verlegt

Im Fall der getöteten Studentin in Freiburg wurde der mutmaßliche Mörder in ein Krankenhaus verlegt. Dort wird Hussein K. laut Medienberichten wegen Suizidgefahr rund um die Uhr überwacht.
Gedenken in Freiburg

Gedenken in Freiburg

Foto: Patrick Seeger/ dpa
cnn/dpa