Massenmörder aus den Zwanzigern Kopf von Fritz Haarmann eingeäschert

Erst hatte er Sex mit ihnen, dann biss er ihnen die Kehle durch: Fritz Haarmann tötete in den Zwanzigerjahren mindestens 24 Männer. Nach der Hinrichtung präparierten Experten seinen Kopf, 90 Jahre später ist er nun eingeäschert worden.
Porträt des Massenmörders Fritz Haarmann: Mit diesem Hackbeil zerteilte er wahrscheinlich seine Opfer

Porträt des Massenmörders Fritz Haarmann: Mit diesem Hackbeil zerteilte er wahrscheinlich seine Opfer

Holger Hollemann/ dpa
irb/gsa/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel