"Fünf vom Central Park" Unschuldig Verurteilte erhalten 40 Millionen Dollar Entschädigung

Im Jahr 1990 wurden in New York fünf Teenager wegen der Vergewaltigung einer Joggerin zu Gefängnisstrafen verurteilt. Zu Unrecht, wie Jahre später herauskam. Nun erhalten die "Fünf vom Central Park" eine Entschädigung von der Stadt in Millionenhöhe.
Demonstrant für die "Fünf vom Central Park": Entschädigung von der Stadt New York

Demonstrant für die "Fünf vom Central Park": Entschädigung von der Stadt New York

Foto: CARLO ALLEGRI/ REUTERS
gam/dpa/AP
Mehr lesen über