Mittelfranken Ex-Häftling will Champagner klauen - und muss gleich wieder ins Gefängnis


Den Tag seiner Haftentlassung wollte ein Mann in Fürth offenbar mit Champagner begießen. Doch sein Durst brachte ihn erneut ins Gefängnis.

Ein 25 Jahre alter Ex-Häftling konnte seine Freiheit nur wenige Stunden genießen. Wie die mittelfränkische Polizei mitteilte, wurde er am Tag seiner Entlassung bei einem Diebstahl erwischt.

Ein Angestellter eines Getränkemarktes in Fürth beobachte demnach, wie der Mann mehrere Flaschen Champagner nahm und das Geschäft verließ. Der Mitarbeiter habe die Polizei gerufen und den Dieb verfolgt.

Beamte nahmen den Mann fest, er sitzt in Untersuchungshaft. Ihm wird bewaffneter Diebstahl vorgeworfen, weil er bei der Tat ein Messer bei sich getragen habe.

jpz/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.