G20-Gipfel Gericht stellt rechtswidriges Vorgehen der Polizei fest

Beim G20-Gipfel hielt die Polizei über Stunden einen Bus mit jugendlichen Protestlern fest - und räumte später eine Verwechslung ein. Jetzt gab es die Quittung vor Gericht.
Krawalle beim G20-Gipfel in Hamburg

Krawalle beim G20-Gipfel in Hamburg

Foto: Christophe Gateau/ picture alliance / Christophe Gateau/dpa
sms/dpa