Gipfel in Hamburg Münchner Polizist soll sich an G20-Krawallen beteiligt haben

Ein Polizist aus München soll an den G20-Ausschreitungen teilgenommen haben - und zwar nicht auf der Seite seiner Kollegen. Nun wurde er vorläufig vom Dienst suspendiert.
Ausschreitungen im Hamburger Schanzenviertel

Ausschreitungen im Hamburger Schanzenviertel

Foto: Axel Heimken/ dpa
asa/dpa