Gäfgen-Urteil Keine Niederlage für den Rechtsstaat

Er tötete ein elfjähriges Kind und gestand die Tat - unter Folterandrohung: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte wies Magnus Gäfgens Beschwerde gegen seine Verurteilung ab. Rechtsanwalt Ali B. Norouzi erklärt warum - und was das bedeutet.
Mehr lesen über