Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Tödliche Geiselnahme in Karlsruhe "Er hat den Ablauf bis hin zum Mord geplant"

Die tödliche Geiselnahme erschüttert Karlsruhe: Als seine Wohnung zwangsgeräumt werden sollte, nahm ein 53-Jähriger mehrere Geiseln, erschoss vier Menschen und sich selbst. Den Ermittlern zufolge hatte der Arbeitslose das Verbrechen geplant. Rekonstruktion einer Verzweiflungstat.
Baden-Württemberg: Tödliches Geiseldrama in Karlsruhe
Foto: dapd
Fotostrecke

Baden-Württemberg: Tödliches Geiseldrama in Karlsruhe