Geldstrafe Arzt implantiert Rinderknochen gegen Willen der Patientin

Obwohl sie sich vorher ausdrücklich dagegen ausgesprochen hatte, wurden einer Frau bei einer Operation Rinderknochen-Implantate eingesetzt. Wegen vorsätzlicher Körperverletzung muss der Chirurg nun eine Geldbuße von 10.000 Euro zahlen.
jek/dpa