Gelsenkirchen Unbekannte legen Schweinefüße vor Moschee

Als Muslime in Gelsenkirchen zum Gebet in ihre Moschee gehen wollten, machten sie eine unangenehme Entdeckung: Vor dem Eingang hatten Unbekannte Schweinefüße abgelegt. Der Staatsschutz ermittelt.
syd/dpa