Vorwurf des Kindesmissbrauchs Höchstes australisches Gericht spricht Kardinal George Pell frei

George Pell war zu sechs Jahren Haft verurteilt worden, weil er Chorknaben sexuell missbraucht haben soll. Überraschend hat nun Australiens oberster Gerichtshof dem Berufungsantrag des ehemaligen Vatikan-Finanzchefs stattgegeben.
George Pell (im Februar 2019): Er soll noch am Dienstag auf freien Fuß gesetzt werden

George Pell (im Februar 2019): Er soll noch am Dienstag auf freien Fuß gesetzt werden

Foto: 

Andy Brownbill/ AP

jok/dpa