Trayvon-Martin-Todesschütze George Zimmerman wurde nicht ins Gesicht geschossen

Nach einem Streit mit einem anderen Autofahrer wurde auf George Zimmerman geschossen, den Todesschützen von Trayvon Martin. Zimmerman kam ins Krankenhaus. Entgegen erster Angaben wurde er aber offenbar nicht im Gesicht getroffen.
George Zimmerman: Leichte Verletzung im Gesicht

George Zimmerman: Leichte Verletzung im Gesicht

Foto: Joe Burbank/ AP/dpa
kis/dpa/AFP