Gerichtsurteil Polizist verliert Pension wegen Kinderpornos

Hunderte Kinderpornos hatte ein Bundespolizist auf seinem Rechner gehortet, bis er bei einer Razzia aufflog und zu einer Geldstrafe verurteilt wurde. Jetzt entschied ein Gericht: Seine Pensionsansprüche hat der Mann verwirkt.
rls/dpa