Grundsatzurteil Kirchensteuer-Rebell scheitert vor Gericht

Es ist ein Grundsatzurteil: Wer formal aus der Kirche austritt und keine Kirchensteuern mehr zahlt, ist nicht länger Mitglied der Glaubensgemeinschaft. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht im Fall eines Freiburgers, der 2007 seinen Austritt erklärt hatte, sich aber weiter als Teil der Kirche sah.
Hartmut Zapp und die Kirche: Er sieht sich trotz Austritts als Teil der Glaubensgemeinschaft

Hartmut Zapp und die Kirche: Er sieht sich trotz Austritts als Teil der Glaubensgemeinschaft

Hendrik Schmidt/ dpa
amp/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel