Gerichtsposse um falschen Renoir Ein Bild von einem Bild

Aus der Asservatenkammer der Staatsanwaltschaft Essen verschwindet eine Zeichnung. Der Besitzer verlangt Schadensersatz, satte 32 Millionen Euro. Er behauptet, das Bild sei ein Werk des Impressionisten Renoir. Doch ein Gericht entscheidet: Das "Mädchen mit Orange" ist nur eine billige Kopie.
Verschwundenes Bild auf dem Handy der Sachverständigen: "Der Fall ist klar"

Verschwundenes Bild auf dem Handy der Sachverständigen: "Der Fall ist klar"

Foto: dapd
Mehr lesen über