Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Gerichtstermin Strauss-Kahn plädiert auf nicht schuldig

Er kam in Begleitung seiner Frau und stritt alle Vorwürfe ab: Bei der Anklageverlesung in New York hat Dominique Strauss-Kahn sich für "nicht schuldig" erklärt. Vor dem Gericht protestierten Frauen gegen den früheren Chef des Internationalen Währungsfonds.
Spektakel in New York: Der Fall Strauss-Kahn
Foto: Justin Lane/ dpa
Fotostrecke

Spektakel in New York: Der Fall Strauss-Kahn

hut/dpa/dapd