Radioaktives Diebesgut in Mexiko "Wer das Material angefasst hat, wird sterben"

Unbekannte haben in Mexiko einen Laster mit Kobalt-60 gestohlen, nun ist das radioaktive Material wieder aufgetaucht. Offenbar wussten die Diebe nicht, was sie erbeutet hatten, laut Atombehörde dürften sie tödlich verstrahlt sein. Das gesamte Gebiet wurde abgesperrt, Siedlungen geräumt.
Radioaktives Diebesgut in Mexiko: "Wer das Material angefasst hat, wird sterben"

Radioaktives Diebesgut in Mexiko: "Wer das Material angefasst hat, wird sterben"

Foto: AFP/ Mexican Social Security Institute
Gestohlenes Kobalt-60 in Mexiko: "Extrem gefährlich"
Foto: AFP/ Mexican Social Security Institute
Fotostrecke

Gestohlenes Kobalt-60 in Mexiko: "Extrem gefährlich"

kgp/AFP/dpa