Getöteter Achtjähriger in Freiburg Polizei warnt vor Aufruf zur Selbstjustiz

Unbekannte nutzen die Tötung eines Jungen in Freiburg für eine geschmacklose Aktion: Es kursieren ein gefälschtes Phantombild des Täters und Aufrufe zur Selbstjustiz. Die Polizei spricht von einer gefährlichen Falschmeldung.
Spurensicherung am Fundort der Leiche: Toter Achtjähriger lag in Bach

Spurensicherung am Fundort der Leiche: Toter Achtjähriger lag in Bach

Foto: Patrick Seeger/ dpa
ulz/dpa