Getöteter Student Polizisten schossen von hinten auf Tennessee Eisenberg

Regensburger Polizisten erschossen den Studenten Tennessee Eisenberg mit zwölf Kugeln - angeblich aus Notwehr. Die Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren ein, doch nach Informationen des SPIEGEL belegt nun ein Polizeivideo, dass die ersten Schüsse auf den 24-Jährigen von hinten abgegeben wurden.