Gewaltverbrechen Jugendlicher vergewaltigt Rentnerin auf Friedhof

Schockierendes Verbrechen in Bremerhaven: Ein Jugendlicher hat auf einem Friedhof eine Seniorin übergefallen und missbraucht. Die Frau wurde schwer verletzt.


Bremerhaven - Die 64-jährige Rentnerin wollte am Samstag das Grab ihres verstorbenen Ehemannes pflegen, als sie plötzlich einen Fußtritt ins Gesicht erhielt und zu Boden fiel. Dann stürzte sich der Angreifer auf die Frau. Nach der Tat hielt er sich noch einige Zeit in der Nähe seines Opfers auf, bevor er davon lief.

Die Frau wurde bei dem Verbrechen schwer verletzt, teilte die Polizei heute mit. Der etwa 16 Jahre alte Täter konnte fliehen. Das Opfer konnte andere Besucher des Friedhofs auf sich aufmerksam machen, die die Polizei riefen.

Jul/AP/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.