Prozess gegen mutmaßlichen Würth-Entführer Die Stimme, das stärkste Indiz

Ein Stimmgutachten belastet den mutmaßlichen Entführer Markus Würths schwer. Es gibt Zweifel an der Aussagekraft der Analyse - allerdings nicht genug, um den Angeklagten aus der U-Haft zu entlassen.
Von Wiebke Ramm
Angeklagter Nedzad A. im Landgericht Gießen (Archivfoto)

Angeklagter Nedzad A. im Landgericht Gießen (Archivfoto)

Foto: Arne Dedert/ dpa