Pfeil nach rechts

Tod von "Gorch Fock"-Kadettin Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen im Fall Böken wieder ein

Die "Gorch Fock"-Kadettin Jenny Böken starb 2008 auf hoher See. Erst vor wenigen Monaten nahm die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen neu auf - und hat sie nun wieder beendet. Der Grund: eine offenbar wenig glaubhafte Zeugin.
Die Marine-Kadettin Jenny Böken im August 2008 steht an Bord des Segelschulschiffes Gorch Fock: Im Wesentlichen Hörensagen

Die Marine-Kadettin Jenny Böken im August 2008 steht an Bord des Segelschulschiffes Gorch Fock: Im Wesentlichen Hörensagen

Uwe Böken/ DPA
jpz/dpa