Grausige Tierquälerei Mann wollte Schwan schächten

Ein Spaziergänger hat in Gießen einen Schwan mit einem Messer angegriffen, weil er das Tier schächten und essen wollte. Der Vogel wurde schwer verletzt und musste eingeschläfert werden. Ein Gericht hat den Täter jetzt zu einer Geldstrafe verurteilt.