Großbritannien Polizei jagt den Model-Mörder

Sally Anne Bowman war ein ehrgeiziges Model. So berühmt wie Kate Moss wolle sie einmal werden, sagte sie ihren Freundinnen; ihre Agentur prophezeite ihr eine große Zukunft. Doch dann fiel die 18-Jährige einem brutalen Sexualmord zum Opfer. Die Polizei verfolgt jetzt die Spur zu einem Serientäter.


Hamburg - Die Ermittler im Fall Bowman sagten heute verschiedenen übereinstimmenden Presseberichten zufolge, es gebe eine Verbindung mit einem Sexualmord aus dem Jahr 2001. Bowman war am Sonntagmorgen ganz in der Nähe ihres Hauses im Südlondoner Stadtteil Croydon gefunden worden - halbnackt, vergewaltigt und erstochen. Der Mord von 2001 hatte sich im nahe gelegenen Stadtgebiet von Purley ereignet.

Chefinspektor Stuart Cundy von der Metropolitan Police leitet die Ermittlungen. Er gehe davon aus, dass ein und dieselbe Person für die beiden Morde verantwortlich sei, sagte er heute auf einer Pressekonferenz. Forensische Untersuchungen hätten ergeben, dass es eine Verbindung zwischen beiden Verbrechen gibt. Es könne sich um einen Serienvergewaltiger handeln, vermutet der Fahnder.

Vier vorübergehend festgenommene Männer, darunter auch der Ex-Freund des Models, wurden aufgrund der Untersuchungen inzwischen wieder auf feien Fuß gesetzt. Aus Angst, der Mörder könnte erneut zuschlagen, rief die Polizei alle Frauen in der Gegend auf, besonders auf der Hut zu sein.

Sally Anne Bowman wurde den Ermittlungen zufolge am Sonntag um 4.15 Uhr in der Früh ermordet. Das Teilzeit-Model war zuvor mit ihrer Schwester und Freunden in einer Bar im Stadtzentrum gewesen, hat die Begleiter aber gegen 1 Uhr verlassen, um einen Freund zu besuchen. Dann traf sie sich noch mit ihrem Ex-Freund, der sie gegen 2.30 Uhr nach Hause fuhr und dort noch lange mit ihr sprach. Wenige Stunden später fand man ihren Leichnam ganz in der Nähe ihres Hauses.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.