Britischer Serienmörder "Ripper von Yorkshire" stirbt nach Corona-Infektion

Der als "Yorkshire Ripper" bekannt gewordene Serienmörder ist tot: Peter Sutcliffe – wegen Mordes an 13 Frauen verurteilt – starb nach einer Covid-19-Erkrankung. Eine Behandlung hatte er abgelehnt.
Peter Sutcliffe (unter der Decke) wird 1981 aus dem Gerichtsgebäude abgeführt

Peter Sutcliffe (unter der Decke) wird 1981 aus dem Gerichtsgebäude abgeführt

Foto: 

Pyne / AP

apr/dpa
Mehr lesen über