Grundsatzurteil Verfassungsgericht stärkt Sorgerecht unverheirateter Väter

Das Bundesverfassungsgericht hat die Regelung des Sorgerechts für unverheiratete Väter für verfassungswidrig erklärt. Derzeit können Betroffene nur mit Zustimmung der Mutter ein gemeinsames Sorgerecht erhalten - dies verstoße gegen das grundgesetzlich geschützte Elternrecht.
Vater und Sohn: Verfassungsrichter kippen Sorgerechtsregelung

Vater und Sohn: Verfassungsrichter kippen Sorgerechtsregelung

Foto: DDP
suc/jdl/dpa/ddp/apn/AFP