Grundsatzurteil Videoüberwachung auf der Reeperbahn ist legal

Die Reeperbahn in Hamburg darf laut einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes mit Videokameras überwacht werden. Das Urteil hat Signalwirkung: Die Überwachung öffentlicher Plätze ist damit grundsätzlich erlaubt, auch wenn Anwohner sich in ihren Rechten eingeschränkt fühlen.
Kamera auf der Reeperbahn: Überwachung grundsätzlich rechtens

Kamera auf der Reeperbahn: Überwachung grundsätzlich rechtens

Foto: Carsten Rehder/ picture-alliance/ dpa
ulz/dpa/dapd/AFP