Gruppenvergewaltigung in Hamburg Staatsanwaltschaft will Urteil anfechten

Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 14-jährigen Hamburgerin hatte ein Gericht in Hamburg fast alle Angeklagten zu Bewährungsstrafen verurteilt. Nun geht die Staatsanwaltschaft in Revision.
Fünf Angeklagte im Landgericht Hamburg (Archivbild)

Fünf Angeklagte im Landgericht Hamburg (Archivbild)

Foto: Markus Scholz/ dpa
cnn/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel