Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Gruppenvergewaltigung in Indien Peiniger ließen ihr Opfer nicht ins Krankenhaus

Auf Anordnung des Dorfrats sollen 13 Männer in Indien eine 20-Jährige vergewaltigt haben, jetzt werden immer mehr Details zu den Vorwürfen bekannt. Demnach hielten die Peiniger ihr Opfer auch davon ab, seine Verletzungen im Krankenhaus behandeln zu lassen. Inzwischen sind die mutmaßlichen Täter in Haft.
Angeordnete Gruppenvergewaltigung: "Ich konnte nicht zählen, wie oft"
Foto: STRINGER/INDIA/ REUTERS
Fotostrecke

Angeordnete Gruppenvergewaltigung: "Ich konnte nicht zählen, wie oft"

kaz/mxw/dpa/AFP/AP