Bundesgerichtshof Mollath scheitert mit Revision

Gustl Mollath wurde freigesprochen - aber das reichte ihm nicht. Der 59-Jährige wollte gegen ungünstige Teile der Urteilsbegründung vorgehen. Doch der BGH verwarf die Revision nun.
Gustl Mollath (Archiv): Mit Revision gescheitert

Gustl Mollath (Archiv): Mit Revision gescheitert

Daniel Karmann/ dpa
wit/dpa/AFP