Schadensersatzklage Justizopfer Mollath fordert 2,1 Millionen Euro von Bayern

Mehr als sieben Jahre lang saß Gustl Mollath in der geschlossenen Psychiatrie - zu Unrecht, wie sich später herausstellte. Nun zieht er gegen den Freistaat Bayern vor Gericht.
Gustl Mollath (im Januar 2017)

Gustl Mollath (im Januar 2017)

Foto: Alexander Heinl/ dpa
mxw/dpa