Gustl Mollath vor Untersuchungsausschuss Die Abrechnung

Angeblich ist er wahnsinnig und gemeingefährlich: Gustl Mollath wird von der bayerischen Justiz seit Jahren in der Psychiatrie festgehalten - und gilt längst als Opfer eines Skandals. Vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags rechnete er jetzt mit den Behörden ab.
Gustl Mollath vor dem Untersuchungsausschuss: "Nächtliche Zimmerkontrollen"

Gustl Mollath vor dem Untersuchungsausschuss: "Nächtliche Zimmerkontrollen"

Peter Kneffel/ dpa