Haftstrafe Koks in Gartenzwergen geschmuggelt

Eine 52-Jährige ist in Neuseeland zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden, weil sie versucht hat, drei Kilogramm Kokain in Gartenzwergen über die Grenze zu bringen. Die Frau fühlt sich als Opfer skrupelloser Drogenhändler und will in Berufung gehen.