Überlebender des Halle-Attentats "Hier ist ein zutiefst verabscheuungswürdiges Verbrechen geschehen"

Bernd H. dachte "So ein Glück", als er am 9. Oktober einen Parkplatz vor dem "Kiez-Döner" in Halle fand. Dann stürmte der Attentäter in den Imbiss und richtete seine Waffe auf ihn. Vor Gericht schildert der Zeuge, was dann geschah.
Aus Magdeburg berichtet Beate Lakotta
Foto: 

Ronny Hartmann / dpa

Mehr lesen über