Verwaltungsgericht Baustopp für Flüchtlingsheim in Hamburg

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat einem Eilantrag von Anwohnern stattgegeben: Damit darf der Umbau des früheren Kreiswehrersatzamts im Stadtteil Harvestehude zu einer Unterkunft für Flüchtlinge vorerst nicht weitergeführt werden.
Ehemaligen Kreiswehrersatzamt in Harvestehude: Vorläufiger Umbaustopp

Ehemaligen Kreiswehrersatzamt in Harvestehude: Vorläufiger Umbaustopp

Bodo Marks/ dpa
wit
Mehr lesen über
Verwandte Artikel