Hamburg Freiheitsstrafen für alle drei Angeklagten nach Schüssen auf Rockerboss

Ein 29-Jähriger hat dem Landgericht Hamburg zufolge aus Rache einen Mord an einem Rockerboss in Auftrag gegeben - dafür muss er lebenslang in Haft. Auch sein Vater und der Schütze wurden verurteilt.
Polizisten neben einem Auto auf dem Millerntorplatz (Archiv)

Polizisten neben einem Auto auf dem Millerntorplatz (Archiv)

Mücahid Güler/ dpa
kko/dpa/AFP