Hamburg Polizei erschießt psychisch kranken Randalierer

Offenbar in Notwehr hat ein Polizist in Hamburg einen psychisch kranken Mann erschossen. Beamte hatten die Wohnung des 38-Jährigen gestürmt, weil dieser wild randalierte - als sie die Tür eintraten, griff der Mann mit einem Küchenmesser an.
amz/dpa/APD/ddp