Polizeischüsse auf ghanaischen Geflüchteten Die drei Leben des Akwasi O.

Hamburg-St. Georg. Ein Zivilfahnder schießt auf einen ghanaischen Geflüchteten. Seitdem eskaliert hier der Konflikt zwischen Afrikanern, Anwohnern und Polizisten. Der Fall wird zum Symbol für die Probleme der Integration. Eine Nahaufnahme.
Verletzter O., Zivilpolizist in Hamburg St.Georg

Verletzter O., Zivilpolizist in Hamburg St.Georg

Foto: YouTube/ Jay Hamadou
Tatort vor der Kneipe Zum Frühaufsteher

Tatort vor der Kneipe Zum Frühaufsteher

Foto: SPIEGEL ONLINE
Einschussloch am Tatort in Hamburg St. Georg

Einschussloch am Tatort in Hamburg St. Georg

Foto: SPIEGEL ONLINE
Lampedusa-Zelt in Hamburg (Archivbild)

Lampedusa-Zelt in Hamburg (Archivbild)

Foto: Christian Charisius/ picture alliance / dpa
Forum